TÜFA-TEAM GmbH - Wir kleben Ihnen eine.

Prüfstellen


Willkommen

Wir, das TÜFA-TEAM, sind ein junges und dynamisches Team und bieten Ihnen unter anderem folgende Dienstleistungen: Kfz-Hauptuntersuchungen (HU), natürlich inklusive der «Teiluntersuchung Abgas» und Änderungsabnahmen im Namen und auf Rechnung der KÜS e.V.

Mit unseren sechs Kfz-Prüfstellen in Niedernhausen, Wiesbaden, Kriftel, Bad Camberg-Würges, Hungen und Wetter sind für Sie kurze Anfahrtswege gesichert. Kommen Sie einfach ohne Voranmeldung zu uns. Die Kunden müssen bei uns nicht auf die Grube fahren und mitarbeiten. Entspannen Sie lieber bei einer Tasse Kaffee in unserer gemütlichen Kundenannahme, während der Prüfingenieur das Fahrzeug begutachtet.

Technisch interessierte Kunden sind herzlich eingeladen, bei der Fahrzeugprüfung zuzusehen und Fragen zu stellen. Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen.

Ihr TÜFA-TEAM mit Sympathie und Sachverstand!

Wann ist Ihre Plakette fällig? Wir erinnern Sie kostenlos!


Neuerungen 2017 für Fahrzeughalter


Im Jahre 2017 gab es wieder einmal einige interessante und wichtige Änderungen für Fahrzeughalter:

Digitale Abmeldung und Wiederzulassung von Fahrzeugen

Mit Datum vom 1. Oktober 2017 besteht für Fahrzeughalter die Möglichkeit der digitalen Fahrzeugzulassung über das Internet, i-Kfz genannt. Bereits seit dem 1. Januar 2015 besteht die Möglichkeit, das Fahrzeug online abzumelden. Nun ist auch die internetbasierte Wiederzulassung desselben Fahrzeuges möglich.
PDF öffnen

Neue Anforderungen an Prüf- und Messmittel

Seit 1.1.2017 gelten für Prüf- und Messmittel neue Vorschriften in Bezug auf die Anforderungen an Stückprüfung bzw. Eichung. Die ersten betroffenen Gerätegruppen sind Scheinwerferprüfsysteme und Bremsenprüfstände. Unserem Flyer können Sie alle wichtigen Termine, Daten und Regelungen entnehmen.
PDF öffnen

Mehr Klarheit bei der Winterreifenpflicht

Für Winterreifen gibt es neue gesetzliche Bestimmungen. Die Gesetzeslage ist seit dem Mai 2017 gültig und definiert die Winterreifenpflicht und die möglichen Bußgelder klar und deutlich. Damit hat der Autofahrer jetzt verbindliche Informationen.
PDF öffnen

Prüfung zulässiger Motorsoftware bei der Hauptuntersuchung

Nachdem bei einigen Modellen des Volkswagenkonzerns festgestellt wurde, dass die Stickoxidwerte (NOx) bei Dieselmotoren nicht den vorgegebenen Grenzwerten entsprachen, hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) eine Rückrufaktion für die betroffenen Fahrzeuge angeordnet. Bei der HU kann jetzt bei einer Vielzahl der Modelle aus dem Volkswagenkonzern die ordnungsgemäße Umprogrammierung überprüft werden.
Artikel lesen

© TÜFA-TEAM GmbH · Kontakt · Impressum · Datenschutzerklärung nach oben